Was wir machen

Der Fahrdienst der Rheuma-Liga Feucht e.V. versteht sich als Selbsthilfegruppe, die chronisch kranken Menschen den Zusammenschluss in Gemeinschaften ermöglicht und sich den Fahrdienst zu den Thermalbädern zur Aufgabe gemacht hat.

Das Engagement des Fahrdienst der Rheuma-Liga e.V. ist ausschließlich und unmittelbar gemeinnütziger und mildtätiger Natur.

Der Verein ist selbstlos tätig, er ist nicht auf Gewinn ausgerichtet. Er verfolgt keine politische und konfessionelle Ziele.

Mit zwei behindertengerechten Bussen werden unsere Mitglieder regelmäßig die umliegenden Thermalbäder angefahren, deren Thermalquellen zur spürbaren Linderung und Erholung beitragen.

Der Erfahrungsaustausch untereinander bietet die Grundlage zur Selbsthilfe und ist gerade bei den Bäderfahrten immer ein guter Grund, sich der Gemeinschaft anzuschließen.

 

Interesse?

 

Kontakt:  Ilka Schott · Kirchenstraße 10 · 90537 Feucht